Einführung in die tradtionellen japanischen Künste

Tee, Gesang, Tanz, Schwert, Bogen, Heilkunst


Man könnte die den traditionellen japanischen Künsten zugrunde liegenden Prinzipien auch als Methoden zur Aktivierung der Lebenskräfte, als Kunst der Lebenspflege verstehen. Den Gedanken eines Lebenselixiers oder der Lebensverlängerung nicht als Fortschreiten auf einer Zeitachse, sondern vielmehr als Aufbruch, als Loslösung von dieser (Achse) zu anderen Räumen hin. Im einzelnen geht es im Seminar um folgende Themen: Konzentration, Wahrnehmung, Berührung, Atmung, Haltung, Bewegung und Rhythmus und ihr Verständnis in den traditionellen Künsten. Im Seminar werden konkrete Übungselemente einzelner Wege vorgestellt und genannte Themen erarbeitet.

Jpanel

Kontakt

Anfragen und Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon 0171 6884 039 

oder mit dem online-Formular

Adresse Taiji-Raum: Unterhainstraße 29, 63743 Aschaffenburg

Adresse Büro: Gudrun Geibig, Bahnhofstraße 76, 63743 Aschaffenburg

K

o

n

t

a

k

t

Jpanel-suche

S

u

c

h

e

jpanel-youtube

Fancy Scroll Top