No Theater

Das No-Theater hat eine Geschichte von ca. 600 Jahren. 
No-Theater ist Gesang, Sprechgesang, Tanz und Musik (Trommeln, Flöte). 
No-Theater oder auch Kunst der Verwurzelung, der Verhaftung am Boden, der erdverbundenen Kraft, der Unterkörper als unverrückbares Fundament. Aber auch oder gerade deswegen Möglichkeit der Öffnung, des Lichts, der Unmittelbarkeit....und als Antwort darauf  stilles Berührt, Bewegt sein des Betrachters/Zuhörers. Im Seminar erfährt das Sitzen (Haltung) und Gehen größte Aufmerksamkeit. Der Körper wird mit Gesangsübungen gestimmt, stimmig gemacht, um neuen Resonanzen nachzugehen. 
 
Programm:
-Verbeugung/ Form und Anlaß
-Gehen (Gleitschritt)
-Handhabung des Fächers
-Körperübungen: Zusammenspiel Ober- Unterkörper/ mit-, ohne Fächer
-Bewegungsformen (Kata)
-Atmung, Rhythmus
-Einüben eines einfachen Tanzes
-Stimmübungen

Jpanel

Kontakt

Anfragen und Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon 0171 6884 039 

oder mit dem online-Formular

Adresse Taiji-Raum: Unterhainstraße 29, 63743 Aschaffenburg

Adresse Büro: Gudrun Geibig, Bahnhofstraße 76, 63743 Aschaffenburg

K

o

n

t

a

k

t

Jpanel-suche

S

u

c

h

e

jpanel-youtube

Fancy Scroll Top