Medizinwanderung

Pusteblume vor untergehender SonneMedizinwanderung  - heilsames Da-Sein in der Natur
Bei einer Medizinwanderung gehst Du alleine für ein paar Stunden oder auch einen ganzen Tag in die Natur um in Kontakt zu kommen mit Deiner eigenen Wildnatur.  Du gehst mit einem konkreten Anliegen, einer Frage oder einem Wunsch nach Veränderung. Dieses Anliegen formulierst Du in einer Confirmation. Diese Confirmation wird alle Begegnungen und alle Handlungen während der Wanderung prägen. Die Natur wird zu einem Spiegel für Dein noch unbewusstes Wissen um Lösungen und Entwicklungsmöglichkeiten.
 
In einem Vorgespräch in meiner Praxis bekommst Du alle Informationen, eine Einführung in die Rituale,  eine persönliche Qigong-Übung und wir gehen zusammen auf die Suche nach einer kraftvollen Confirmation. In einem Gespräch nach der Wanderung erzählst Du Deine Geschichte und ich werde diese Geschichte spiegeln. Außerdem ist dieses Treffen nach der Wanderung wichtig für eine gute Verankerung des Erlebten in Deinem Alltag.
 
Confirmation - Gehen mit einem klaren Anliegen
Das Finden einer starken Confirmation (engl. für Bestätigung, Bekräftigung) ist wesentlich für das, was Dir während einer Medizinwanderung begegnet und welchen Sinn diese Begegnungen für Dich ergeben. Durch die Confirmation entstehen sinnvolle Spiegelungen Deines Anliegens, durch das was Du erlebst, nachdem Du die Schwelle überschritten hast. Es entsteht zwischen Deinem Lebensmuster und dem was Dir in der Natur begegnet eine Synchronizität, eine sinnvolle Gleichzeitigkeit. Das ist nicht zu verwechseln mit einem kausalen Zusammenhang, eher ist es wie die Übersetzung Deiner Lebensmuster in eine andere Sprache. Durch die klare Confirmation für Dein Anliegen, kannst Du diese Sprache verstehen. Ein anderer Teilnehmer mit einer anderen Confirmation geht durch den gleichen Naturraum, sieht die gleichen Pflanzen und Tiere, aber sie sprechen für ihn eine andere Sprache, es ergibt aufgrund der Confirmation für ihn ein anderes Spiegelbild und einen anderen Erlebnisraum. Du gehst in einer Medizinwanderung bereits als der Mensch, der du bist wenn Du Dir erlaubst wild und frei zu sein in Deinem Fühlen, Denken und Handeln. Und Du wirst Kraft der Confirmation erleben was dann in Deinem Leben alles geschehen kann. 
 
Das Schwellenritual - die Grenze zur eigenen wilden Natur
Eine unsichtbare Tür liegt vor dem Suchenden. Du bist an einer Grenze. Willst Du über die bisherige Grenze Deines Lebens hinausgehen? Bist Du wirklich bereit dazu? Du verlässt die Zone des Vertrauten und begibst Dich in die Wildnis. Die Wildnis ist nicht der Wald, die Wildnis ist das Gebiet jenseits Deiner gewohnten Art zu denken und zu handeln. Dort lauern viele Gefahren, und wilde Ungeheuer. Es sind die Ungeheuer der Gewohnheiten, der Glaubenssätze, der Vorstellungen, der Angst vor Deiner eigenen wilden Natur. Es macht Angst das Bekannte, Vertraute los zu lassen. Was erwartet Dich? Du brauchst Mut. Was Du bekommst ist auf jeden Fall mehr Kontakt zu Deiner wilden Natur - Lebendigkeit.
 
Was wir sehen oder hören, verändert unsere Wahrnehmung -
und durch unsere neue Art, etwas aufzunehmen, verändert sich, wie wir mit der Welt in Kontakt treten.
Wir sind in keiner Sekunde die gleichen.
Wir werden beständig - und der Ort, an dem wir leben, verwandelt sich mit.
Andreas Weber - Lebendigkeit - Eine erotische Ökologie


 
 
 
 

Jpanel

Kontakt

Anfragen und Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon 0171 6884 039 

Adresse Taiji-Raum: Unterhainstraße 29, 63743 Aschaffenburg

Adresse Büro: Gudrun Geibig, Bahnhofstraße 76, 63743 Aschaffenburg

K

o

n

t

a

k

t

Jpanel-suche

S

u

c

h

e

jpanel-youtube

  • Daniel Grolle
    Lustiges - Faszinierendes - Lernbares

    Tai Chi lernen
    Die Tai Chi Form online lernen

    Taiji Raum
    Der Youtube-Kanal von Gudrun Geibig

    Über die Links zu den Kanälen verlassen Sie www.taiji-raum.de.

Fancy Scroll Top