Beiträge

Taiji und Qigong intensiv

Du hast keine Zeit für ein wöchentliches Training, möchtest aber die Künste lernen und im Alltag praktizieren?
Oder Du möchtest zusätzlich zum wöchentlichen Training noch intensiver in die Themen und Übungen einsteigen?
Du suchst qualifizierte Fortbildungen oder möchtest Dich zur Qigong- oder Taijiquan Kursleiterin oder Lehrerin fortbilden?
 
Im Bereich Workshops findest Du Angebote ganz nach Deinem individuellen Anspruch und Ziel.
Themanworkshops am Wochenende oder Ferienseminare? Was passt besser in Deinen Terminplan? Wie kannst Du am besten lernen?
 
 
 

Referenten

 

Portrait Gudrun

 

Gudrun Geibig

Taiji- und Qigong-Lehrerin seit 1990
Heilpraktikerin in eigener Praxis seit 1998
Leitung des Kurszentrums Taiji-Raum seit 1999
Als Ausbilderin zertifiziert vom Taijiquan & Qigong Netzwerk e.V.
Als Ausbilderin zertifiziert im Übungssystem Taichi Spielen nach Daniel Grolle
Seit 1994 Zen-Praxis unter der Leitung von Rolf Drosten Roshi
 
 
   
Daniel Grolle

 Daniel Grolle

Taijiquan und Qigong-Lehrer und Abenteurer, Buchautor
Psychologischer Heilpraktiker
Unterrichtet seit 35 Jahren und leitet eine Schule in Hamburg
 
 
 
 

Ralf Rosseau

 

Ralf Rousseau

Infos unter www.ralfrousseau.de
Taijiquan und Qigong Lehrer
Körperorientierter Psychotherapeut
Unterrichtet seit 30 Jahren und leitet eine Schule in Saarbrücken
 
 
 

Infos zur Qigong-Ausbildung

Die Workshops im Taiji-Raum kannst Du auch als Bausteine einer Qigong-Ausbildung nutzen. 

Die Ausbildung richtet sich nach den Ausbildungsleitlinien der Bundesvereinigung für Taijiquan und Qigong (BVTQ) und kann mit einem Zertifikat als KursleiterIn und LehrerIn abgeschlossen werden. 

Die Module sind als Ausbildungsbaukasten konzipiert und können nach den eigenen Zielen und Vorkenntnissen individuell zusammengestellt werden.

Du kannst in die Ausbildung an jeder beliebigen Stelle einsteigen. Jedes Modul hat ein in sich abgeschlossenes Thema und Lernziel.

Du bekommst für jedes Modul eine Teilnahmebestätigung. Eine Zertifizierung als KursleiterIn ist nur möglich, wenn Du die Bedingungen der Ausbildungleitlinien der Bundesvereinigung für Taijiquan und Qigong  (BVTQ) erfüllst.

Für ein Zertifikat ist eine mündliche und eine schriftliche Prüfung erforderlich. Termine und Themen werden individuell vereinbart, sobald die nötigen Voraussetzungen erfüllt sind.

ÜBERSICHT WORKSHOPS FÜR DIE QIGONG-AUSBILDUNG

Ausbildungskonzept

INFOS ZUR NEUEN TAI CHI AUSBILDUNG BASIS FINDEST DU HIER.

ALLE TERMINE FÜR DAS QIGONG KURSLEITER/LEHRERZERTIFIKAT FINDEST DU HIER.                                         

Alle Workshops im Taiji-Raum kannst Du auch als Ausbildung zum Taiji- und Qigong-Kursleiter und Lehrer nutzen. 

Gudrun und Daniel Tai Chi Ausbildung

 

Die Ausbildungen  erfolgen in Kooperation mit Daniel Grolle - Leiter der Schule Tai Chi Spielen. Die nächste Ausbildung Tai Chi Basis startet im Oktober 2018

Das Konzept der Ausbildung im Baukastensystem ermöglicht eine auf Deine persönliche Zielsetzung abgestimmte Ausbildung oder Fortbildung.

 Die Ausbildung richtet sich nach den Ausbildungsleitlinien der Bundesvereinigung für Taijiquan und Qigong (BVTQ) und kann mit einem Zertifikat als KursleiterIn abgeschlossen werden. 

  

Bestandteil der Ausbildung ist auch eine Einweisung in ein von der ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) zertifiziertes Kurskonzept.  Die Kurse, die Du mit diesem Konzept anbietest, werden dadurch von den Krankenkassen bezuschusst. In diesem Modul erfährst Du auch wie Du Dich selbst als KursleiterIn von der ZPP zertifizieren lassen kannst, was Du tun musst um das Zertifikat des Taijiquan & Qigong Netzwerkes zu bekommen und welche Vorteile das hat, und was Du als Tai Chi LehrerIn über Steuer und Sozialversicherung wissen solltest.

  • Wenn Du durch deinen Grundberuf  Vorkenntnisse in Körperarbeit hast, kannst Du Dir einzelne Seminare wählen, die Dich in Deiner Arbeit unterstützen.
  • Du kannst Dich mit den Modulen auf eine Prüfung als KursleiterIn oder bei entsprechenden Vorkenntnissen auf die Prüfung als LehrerIn nach den Ausbildungsstandarts des Bundesvereinigung für Taijiquan und Qigong (BVTQ) vorbereiten. Kenntnisse aus anderen Ausbildungen und Fortbildungen die den Standards des BVTQ entsprechen werden für die Ausbildung anerkannt.
  • Du kannst die Module auch ganz für Deine eigene persönliche Entwicklung nutzen. 

Die Seminare beinhalten eine sorgfältige Schulung für die eigene Gesundheitspflege und Persönlichkeitsentwicklung  und das didaktische und methodische Know how für eine professionelle Arbeit als Kursleiter, Lehrer oder Therapeut.  Einige Module richten sich speziell an Teilnehmer, die im Bereich Entspannung, Prävention, Persönlichkeitsentwicklung, Traumatherapie oder Begleitung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen als Kursleiter, Lehrer, Coach oder Therapeut professionelles Hintergrundwissen erwerben möchten. Qigong und Taijiquan ist auch in anderen Berufen aus den Bereichen der Körperarbeit wie zum Beispiel Sportwissenschaftler, Sport- und Gymnastiklehrer, Physiotherapeuten und Krankengymnasten, Ergotherapeuten,  Gesundheitspädagogen, Pädagogen, Sozialpädagogen,  Ärzte und Heilpraktiker, Psychologen......eine interessante Erweiterung des Arbeitsspektrums.

An allen Wochenenden werden wir uns mit den grundlegenden Prinzipien von Qigong und Taijiquan intensiv beschäftigen.   Du kannst lernen, Stille und Entspannung in Dir  Raum zu geben, Achtsamkeit und gesammeltes Wahrnehmeung zu entwickeln, heilsames Qi in Deinem Körper zirkulieren lassen und die Beweglichkeit Deiner Muskeln und Gelenke verbessern.

 

Unterkategorien